Vergleich der IT-Security-Anbieter für Deutschland

Die Studie "ISG Provider Lens Germany 2018 - Security Services & Solutions" soll Licht in den Anbieterdschungel bringen. [...]

Pervasive & Predictive Security tragen dem Bedürfnis nach umfassendem Schutz angesichts wachsender Bedrohungen für die zunehmend vernetzten IT-Systeme Rechnung. © Fotolia
Pervasive & Predictive Security tragen dem Bedürfnis nach umfassendem Schutz angesichts wachsender Bedrohungen für die zunehmend vernetzten IT-Systeme Rechnung. © Fotolia

Der neue große Anbietervergleich der ISG Information Services Group, einem globalen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen im Informationstechnologie-Segment, gibt Anwender- und Anbieterunternehmen aktuelle Einblicke in den deutschen IT-Security-Markt. Entsprechend der vielfältigen Bedrohungen deckt er ein differenziertes Themenspektrum ab. Dazu zählen neben bewährten Basisthemen auch zukunftsweisende präventive Technologien sowie IT-Security-Dienstleistungen. Über 80 Anbieter wurden bewertet.

„,Wannacry‘ und ,KRACK‘ haben es in jüngster Zeit wieder gezeigt: IT-Security ist ein Thema, das einfach nicht vernachlässigt werden darf“, erläutert Frank Heuer, Lead Advisor der Studie. Gleichzeitig zeigten schon diese beiden Beispiele, dass die Bedrohungen der IT-Sicherheit sehr vielfältig sind und unterschiedlichste Schwachstellen attackieren. „Die Vielfalt der Angriffe gilt häufig sogar innerhalb einer Attacke: Neben technischen Angriffsflächen nutzen viele Angriffe auch ein besonders kritisches Einfallstor aus: den Anwender“, so Heuer. Ein klassisches Beispiel dafür sei Phishing.

Aufgrund der differenzierten Anforderungen hinsichtlich IT-Sicherheit untersuchte ISG im aktuellen Vergleich der Security-Anbieter in Deutschland „ISG Provider Lens Germany 2018 – Security Services & Solutions“ einen Mix bewährter Basisthemen sowie aktueller Trendthemen – beispielsweise SIEM (Security Information and Event Management) oder Pervasive & Predictive Security.

Auch mit Blick auf die immer häufiger ausgenutzte menschliche Schwachstelle hat ISG die Anbieter von IT-Security-Services untersucht. Unter anderem Managed Security Services, Beratung und Trainings können helfen, die Vorfälle durch menschliches Fehlverhalten bei ihren Kunden zu reduzieren. Erstmals betrachtet ISG die IT-Security-Services über alle Themenbereiche hinweg, da immer häufiger umfassende Lösungen gefragt sind. ISG differenzierte dabei die Anbieter nach Providern für Großunternehmen und für den Mittelstand.

Im Rahmen der unabhängigen ISG-Studie wurden 81 Anbieter bewertet, die IT-Security-Produkte und/oder -Dienstleistungen im deutschen Markt offerieren.

Pervasive & Predictive Security – Security meets Big Data
Lösungen für Pervasive & Predictive Security hat ISG in diesem Jahr erstmals in die Untersuchung einbezogen. Diese Lösungen tragen dem Bedürfnis nach umfassendem Schutz angesichts wachsender Bedrohungen für die zunehmend vernetzten IT-Systeme Rechnung. Es ist dabei für den umfassenden Schutz von fundamentaler Wichtigkeit, nicht nur Symptome, sondern den gesamten Lebenszyklus abzudecken – von der Identifikation zu schützender Informationen bis zur Angriffsabwehr. Ziel von Pervasive & Predictive Security ist es, Cyber-Angriffe oder Bedrohungen zielgerichtet vorherzusagen, um diese adäquat abwehren zu können. Security profitiert dabei zukunftsweisend von Big-Data-Analysen.

Werbung

Mehr Artikel

Exponentiell wachsende Kundendaten verändern den Markt für CRM. (c) Pexels
News

Studie: Starre Prozesse in Unternehmen behindern Umsetzung moderner CRM-Strategien

Die Mehrheit der Unternehmen hat mit dem Neuaufbau von CRM-Lösungen bereits begonnen, jedoch behindern noch oft starre und wenig durchgängige Prozesse eine schnelle Umsetzung. Zu diesem Ergebnis kommt PAC Deutschland, die im Auftrag von maihiro den Status quo und künftige Entwicklungen beim Thema Customer Experience Management in deutschen und österreichischen Unternehmen analysiert. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .