WAIQI DISQ: Innsbrucker Startup WAIQI mit neuem Produkt

Die WAIQI DISQ ist eine externe USB 3.0 Festplatte im edlen, in Handarbeit in Tirol hergestellten Holzgehäuse. [...]

WAIQI DISQ – Festplatte in edlem Holzdesign (c) WAIQI
WAIQI DISQ – Festplatte in edlem Holzgehäuse

Wie http://www.computerwelt.at/news/wirtschaft-politik/unternehmen/detail/artikel/114316-tiroler-startup-waiqi-voll-auf-kurs/ - external-link>bereits im Februar angekündigt, hat das Innsbrucker Startup http://waiqi.at/ - external-link>WAIQI jetzt ein neues Produkt präsentiert: Die WAIQI DISQ ist eine externe USB 3.0 Festplatte im Holzgehäuse – die Spezialität der Tiroler. Schließlich haben sie zuvor schon schicke http://www.computerwelt.at/news/hardware/peripherie/detail/artikel/111905-waiqi-clevere-kabellose-ladestation-aus-tirol/ - external-link>kabellose Ladestationen aus edlen Hölzern entworfen. Folgerichtig lautet auch das Firmenmotto „Smarte Elektronik in edlem Holz“. Wie gewohnt werden nur die edelsten Holzarten in Handarbeit verarbeitet.

Durch das langlebige Design soll die WAIQI DISQ sowohl auf Reisen, als auch für Zuhause einwandfrei geeignet sein. Ab Samstag (7. Mai) sind HDD-Geräte mit 1 und 2 TB Speicherplatz im unternehmenseigenen Webshop zu Preisen von rund 190 bzw. 250 Euro erhältlich. Wie Unternehmens-Mitgründer Fabian Hochheimer auf Nachfrage von Computerwelt.at mitgeteilt hat, werden Festplatten von Samsung verwendet, in naher Zukunft sollen auch SSDs verbaut werden. Die aktuellen Geräte bieten laut den Informationen eine Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 100MB/s.

Präsentiert wurde das neueste WAIQI-Modell erstmals in Wien auf der Veranstaltung „4Gamechanger“, die von Puls4, Pro7 sowie Sat1 organisiert wurde. Dort konnten die WAIQI-Produkte den hochkarätigen Gästen präsentiert und vorgestellt werden. Zuvor waren die Innsbrucker auch auf dem MWC in Barcelona.

Laut WAIQI wurden in den vergangenen Monaten außerdem auch nationale Webshops auf das Unternehmen aufmerksam, die Wert auf regional und in Handarbeit hergestellte Produkte legen. Somit können nun die in Tirol hergestellten Produkte auch auf weiteren österreichweiten Plattformen erworben werden. Wie Hochheimer Computerwelt.at wissen ließ, ist das Startup aber weiter auf der Suche nach Partnern. (rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/waiqi-disq-innsbrucker-startup-waiqi-mit-neuem-produkt/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .