Weltweiter Wearables-Absatz steigt signifikant

Laut einer Gartner-Prognose steigen die weltweiten Verkäufe von Wearables 2016 um 18,4 Prozent – insgesamt sollen 50,4 Mio. Smartwatches verkauft werden. [...]

Smartwatches: Zwar erfolgreich
Smartwatches: Zwar erfolgreich

Im Jahr 2016 werden weltweit 274,6 Mio. Wearables verkauft werden, so das IT Research- und Beratungsunternehmen Gartner. Im Jahr 2015 wurden 232 Mio. Einheiten verkauft, Gartner geht nun von einem Anstieg von 18,4 Prozent im Jahr 2016 aus. Die gesammelten Verkäufe sollen 2016 einen Umsatz von 28,7 Mrd. Dollar generieren. Davon fallen allein 11,5 Mrd. Dollar auf den Verkauf von Smartwatches.

„Im Zeitraum 2015-2017 wird die Adoptionsrate um 48 Prozent ansteigen“, erklärt Angela McIntyre, Research Director bei Gartner. „Das liegt vor allem am Unternehmen Apple, das Wearables als Lifestyle-Trend vermarktet. Obwohl Smartwatches einen großen Teil der Wearables-Verkäufe ausmachen, werden sie aber bei weitem nicht die Verkaufszahlen von Smartphones erreichen.“ (pi/rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/weltweiter-wearables-absatz-steigt-signifikant/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .