Wer wird bestes Technologie‑Startup in der EU?

Im Rahmen des diesjährigen Tech-All-Stars-Wettbewerbs will die Europäische Kommission Europas beste Startups ermitteln. [...]

Wer gewinnt den Tech-All-Stars-Wettbewerb? (c) Spencer - Fotolia.com
Wer gewinnt den Tech-All-Stars-Wettbewerb?

Die glücklichen Gewinner http://techallstars.eu/ - external-link>des Startup-Wettbewerbes bekommen exklusiven Zugang zu Europas angesehensten Startup-Events und können sich dort Unternehmergrößen wie Sir Richard Branson, Chad Hurley und Niklas Zennström präsentieren.

Neelie Kroes Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, erklärte dazu: „Unternehmerischer Erfolg hängt auch davon ab, ob es gelingt, die richtigen Kontakte zu knüpfen. Die Europäische Kommission kann dabei helfen, Türen zu öffnen. Wer in die Endrunde kommt, dem werden sich EU-Finanzierungsquellen und Verbindungen zu erfolgreichen Unternehmern und anderen einflussreichen Personen erschließen.“

Der Wettbewerb steht Neugründungen offen, die in der EU eingetragen sind, seit weniger als 3 Jahren bestehen und über weniger als 1 Mio. Euro Fremdfinanzierung verfügen. Bewerbungen können bis zum 22. Mai 2014 eingereicht werden.

Zu den früheren Gewinnern des Tech-All-Stars-Wettbewerbs gehören das irische Unternehmen Trustev, Anbieter einer Echtzeit-Online-Verifizierung mithilfe eines „sozialen Fingerabdrucks“ (social fingerprinting), und Cognicor, ein spanisches Startup, das einen automatisierten Beschwerdebearbeitungsdienst anbietet. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/wer-wird-bestes-technologie%e2%80%91startup-in-der-eu/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*