Windows 10 Tipp: Apps mit hohem Datenverbrauch finden

Bei Tarifen mit limitiertem Datenvolumen kann es sich lohnen zu überprüfen, welche Programme besonders viele Bits und Bytes über die Datenautobahn jagen. Unter Windows 10 kann man das mit Bordmitteln erledigen. [...]

Windows-10-Anwendungen mit hohem Datenverbrauch identifizieren (c) CC0 Public Domain - pixabay.com
Windows-10-Anwendungen mit hohem Datenverbrauch identifizieren

Dazu müssen Sie sich in die „Einstellungen“ begeben, zum Beispiel über das Startmenü-Icon, das wie ein Zahnrad aussieht, oder über den Tastatur-Shortcut Windows-Taste + i. Dort klicken Sie auf den Eintrag „Netzwerk und Internet“, der wie ein stilisierter Globus aussieht. In dem folgenden Fenster wählen Sie im linken Bereich die Option „Datennutzung“ aus. Das lässt im rechten Fensterbereich ein Kreisdiagramm erscheinen, das den Datenverbauch der letzten 30 Tage zeigt, unterteilt nach der Verbindungsart (z.B. WLAN/Ethernet)

Das ist natürlich nur eine sehr oberflächliche Information. Wenn Sie jetzt aber auf den Punkt „Nutzungsdetails“ klicken, wird Windows 10 auskunftsfreudiger. Sie erhalten daraufhin eine Aufstellung aller Apps mit Namen und Datenverbrauch. So bedienen sich etwa einige der vorinstallierten Metro-Apps regelmäßig der Internetverbindung, was in Summe einen nicht unerheblichen Anteil am gesamten Traffic ausmachen kann.

Wie sie bei Bedarf auch die eigentlich hartnäckigen, vorinstallierten Standard-Apps von Windows 10 loswerden können, lesen Sie in unserem Beitrag http://www.computerwelt.at/news/software/os/detail/artikel/115337-windows-10-tipp-weg-mit-den-vorinstallierten-apps/ - external-link>„Windows 10 Tipp: Weg mit Standard-Apps“. (rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/windows-10-tipp-apps-mit-hohem-datenverbrauch-finden/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

"FingerPing" erkennt 22 Kommandos sowie Teile von Zeichensprache. (c) gatech.edu
News

Apps via Gesten steuern

Forscher des Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) haben mit „FingerPing“ ein System aus Wearable-Geräten entwickelt, das die Steuerung von textbasierten Programmen und Handy-Apps mittels einfacher Gesten ermöglicht. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen