WWDC 2021: Apple stellt am 7. Juni iOS 15 und macOS 12 vor

Das All-online-Format kehrt zurück. Apple wird am 7. Juni seine Neuerungen rund um die Apple Betriebssysteme vorstellen. Und mehr! [...]

Die Worldwide Developers Conference von Apple findet ab dem 7. Juni 2021 online statt (c) Apple

Nachdem die WWDC im letzten Jahr aufgrund der Pandemie um mehrere Wochen nach hinten verschoben wurde, hat Apple heute bekannt gegeben, dass sie Anfang Juni zu ihrem gewohnten Zeitfenster zurückkehren wird. Die Konferenz findet vom 7. bis 11. Juni statt und wird wieder ein reines Online-Format haben, das für alle Entwickler kostenlos ist.

Die Worldwide Developers Conference beginnt traditionell mit einer Keynote um 10 Uhr PT am ersten Tag der Veranstaltung am 7. Juni, die einzigartige Einblicke in die Zukunft von iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS bieten wird und hoffentlich ein paar Überraschungen mit sich bringt. Es gibt viele Gerüchte über neue iMacs und MacBooks mit Apple-Silizium, die in diesem Jahr auf den Markt kommen und auf der Veranstaltung vorgestellt werden könnten. Gestern wurde bekannt, dass die nächste Version von macOS wahrscheinlich Version 12 und nicht 11.1 sein wird.

In der Ankündigung gab Apple bekannt, dass die WWDC 2021 Ankündigungen von der Keynote- und der State of the Union-Bühne, Online-Sitzungen, 1:1-Labore mit technischer Anleitung und neue Möglichkeiten für Entwickler, mit Apple-Ingenieuren und -Designern zu interagieren, um etwas über die neuesten Frameworks und Technologien zu lernen, beinhalten wird. Apple stellt außerdem 1 Million Dollar für SJ Aspires zur Verfügung, eine Bildungs- und Gerechtigkeitsinitiative der Stadt San José, die Teil ihrer 100 Millionen Dollar schweren Initiative für Rassengleichheit und Gerechtigkeit ist.

Das Event-Bild zeigt einen rothaarigen Memoji-Charakter, der eine Brille trägt, in der sich ein Kalender-Symbol für den 7. Juni spiegelt, das einen ungelesenen Zettel mit der Zahl 21 enthält. Außerdem sind Icons für Xcode und ein paar andere außer Sichtweite zu sehen. Weitere Informationen werden verfügbar sein sobald das Event näher rückt.

*Michael Simon berichtet über alles, was mit iPhone, iPad, Mac und Apple Watch zu tun hat, und auch ein bisschen Android ist dabei. Normalerweise findet man ihn mit der Nase in einem Bildschirm vergraben.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*