Xerox: Umsatzsteigerung dank Apps

Das europäische Event zum Personalised Application Builder-Programm (PAB) bringt Xerox Vertriebspartner zusammen, um Best Practices zu teilen und neue E-Commerce-Funktionen vorzustellen, mit denen Apps kreiert, vermarktet und verkauft werden können. [...]

Xerox unterstützt Partner durch erweiterte App-Galerie mit E-Commerce-Funktion.
Xerox unterstützt Partner durch erweiterte App-Galerie mit E-Commerce-Funktion. (c) Xerox

Immer mehr europäische Xerox-Vertriebspartner entwerfen und vermarkten kundenspezifische Apps und verwandeln dadurch multifunktionale Drucker in echte Arbeitsplatzassistenten. Damit können sie die Produktivität am Arbeitsplatz steigern und die digitale Transformation beschleunigen.

Ein neues E-Commerce-Modell von Xerox bildet einen globalen Marktplatz und bietet dessen Partnern eine Plattform, eigens entwickelte Apps weltweit anzubieten und so Mehrwerte für ihre Kunden zu schaffen und Post-Sales-Umsätze weiter zu steigern. Darüber hinaus können die Partner Software-Templates nutzen, um einfache Anwendungen zu erstellen und alltägliche Probleme ihrer Kunden zu lösen, unabhängig von deren Fähigkeiten als App-Entwickler.

Um dieses Geschäftsmodell weiter voranzutreiben, veranstaltete Xerox vom 7. bis 8. November 2018 im Xerox Innovation Centre in Großbritannien zum zweiten Mal das European Personalised Application Builder (PAB) Forum. Auf dieser kollaborativ geprägten Veranstaltung standen folgende Themen im Fokus:

  • Transformation: Die Entwicklung vom Drucker-Verkäufer zum Experten für Arbeitsplatzproduktivität
  • Innovation: Tipps, wie Innovationen innerhalb eines Unternehmens umgesetzt werden können
  • Markteinblicke und neue Angebote: Updates zur Xerox App-Landschaft sowie neue E-Commerce-Funktionen, die es erleichtern, Apps zu suchen, zu installieren und zu kaufen.

Mit dabei am PAB war das Leipziger Unternehmen E-dox, deren Ziel es ist, das Leben ihrer Kunden durch persönliche App-Entwicklung und Systemintegrationsleistungen zu vereinfachen. Marcus Putschli, Vorstand der e-dox AG, sagt: „Es war uns sehr wichtig, frühzeitig in die App-Entwicklung zu investieren. Dadurch können wir unseren Kunden heute ein stetig wachsendes Portfolio an App-basierten Lösungen anbieten. Der einfache Zugriff auf die von Xerox bereitgestellten Ressourcen zur individuellen App-Anpassung ermöglicht es uns, arbeitsintensive und zeitaufwändige Arbeitsabläufe deutlich zu vereinfachen und zu beschleunigen.“

Bertrand Cerisier, Vice President, Global Marketing, Technology & Services Offerings bei Xerox betont, dass mit der Technologieplattform von Xerox Partner das Kundengespräch auf einem ganz neuen Niveau führen, ihre Bedeutung als Lieferant steigern und zusätzliche Umsatzquellen erschließen können. „Die Möglichkeiten für unsere Partner sind grenzenlos und wir machen es ihnen jetzt noch einfacher, diese Apps zu vermarkten“, sagt Cerisier. Das Event sei ein Weg, um die Partner auf diesem Weg zu unterstützen.

Weitere Informationen über das Xerox Personalised Application Builder-Programm finden Interessierte hier.

Werbung


Mehr Artikel

News

IT-Budget in der DACH-Region steigt 2020

Das Budget der IT-Bereiche von Unternehmen im DACH-Raum wird im Jahr 2020 weiter ansteigen – trotz unsicherer Konjunkturaussichten. Der Ausbau der Digitalisierung genießt weiterhin einen hohen Stellenwert, doch auch Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung sind vielen Firmen wichtig, wie eine Studie der Beratungsfirma Capgemini zeigt. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .