Yahoo und Spotify schließen Partnerschaft

Das Suchmaschinen- und Medienunternehmen wird im Rahmen der Kooperation den Streaming-Anbieter in sein Netzwerk integrieren. Im Gegenzug wird Yahoo eine App entwickeln, die den Spotify-Nutzern Inhalte aus dem Entertainment-Bereich von Yahoo zur Verfügung stellt. [...]

(c) Yahoo!
Im ersten Schritt der Integration wird Spotify in die Musikseite Yahoo Music eingebunden. Später wird die Partnerschaft auf weitere Properties ausgerollt, darunter Unterhaltungsangebote wie Yahoo Kino oder omg from Yahoo.
„Spotify möchte das Internet mit Musik zum Klingen bringen und als Yahoos weltweiter Musikpartner können wir eine gewaltige Hörerschaft erreichen“, so Daniel Ek, CEO und Gründer von Spotify.
„Ein Kernanliegen von Yahoo ist es, hochwertige Online-Erlebnisse zu schaffen. Spotify ist führend im Bereich digitaler Musik und gemeinsam können wir für Nutzer auf der ganzen Welt den ‚Soundtrack des Web‘ gestalten“, so Ross Levinsohn, Interim-CEO von Yahoo. Die Partnerschaft hat das Ziel, die Nutzer beider Unternehmen stärker zu binden.(pi)

Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*