Zertifikatslehrgang „Digitalisierung im Handel“ startet im Februar 2018 in Salzburg

Der praxisorientierte Lehrgang vermittelt in fünf Modulen à zwei Tagen das wesentliche Knowhow und die praktischen Fähigkeiten zur Entwicklung von Unternehmensstrategien mit dem Fokus auf Digitalisierung und interdisziplinäre Kenntnisse im Retail Business. [...]

IfM-GF Wolfgang Reiger und Lehrgangsleiter Marc Knoppe. © IfM Institut
IfM-GF Wolfgang Reiger und Lehrgangsleiter Marc Knoppe. © IfM Institut

Der IfM-Lehrgang „Digitalisierung im Handel“ richtet sich vorwiegend an Führungskräfte in nationalen und internationalen Marken- und Handelsunternehmen. Dashttp://www.ifm.ac.at www.ifm.ac.at external-link external-link>IfM – Institut für Management in Salzburg konnte als Lehrgangsleiter Marc Knoppe, Professor für Internationales Handelsmanagement, Strategisches Marketing und Innovationsmanagement an der Technischen Hochschule Ingolstadt, gewinnen. Neben seiner Lehrtätigkeit verfügt Knoppe über jahrzehntelange, internationale Handelserfahrung und beschäftigt sich bereits seit Jahren intensiv mit dem Thema der Digitalisierung im Handel.
„Technologie allein kann bei der Digitalisierung im Handel keine Lösung sein – es bedarf einer neuen, umfassenden Unternehmensstrategie, denn ohne Struktur und Vision ist auch keine sinnvolle Digitalisierung möglich. Unternehmen, die es nicht schaffen, rechtzeitig die notwendigen Schritte einzuleiten, Strategien anzupassen, Strukturen zu ändern und sich auf Kundenerwartungen einzustellen werden wettbewerbstechnisch das Nachsehen haben“, so Marc Knoppe. 
Die Module des Lehrgangs
Modul 1 – Handel & Consumer
Modul 2 – Digitaler Handel & Strategie
Modul 3 – Marketing & Innovationsmanagement
Modul 4 – Standortpolitik & Merger
Modul 5 – Leadership im Handel
Der Lehrgang wird im Hotel Schloss Leopoldskron Salzburg abgehalten. Der  Lehrgangsstart ist der 28. Februar 2018. Weitere Details zum Zertifikatslehrgang und zur Anmeldung gibt es unter www.ifm.ac.at/de/digitalisierung-im-handel.

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .