Zwölf Mal Business

Epson stellt ein neues Sortiment an DIN A3- und DIN A4-Scanner vor. [...]

(c) Epson

Die neuen Produktreihen unterteilen sich in drei unterschiedliche Leistungsklassen mit jeweils einem DIN A3- und einem DIN A4-Gerät, die ebenfalls in Netzwerkausführung verfügbar sind. Alle zwölf Modelle verfügen über moderne WIA-, Twain- und ISIS-Schnittstellen und lassen sich nahtlos in bestehende Dokumentenverwaltungen und Cloud-Dienste einbinden. Die DIN A3-Geräte WorkForce DS-70000(N), DS-60000(N) und DS-50000(N) sind ab sofort erhältlich und erweitern das Epson Portfolio an Dokumentenscannern.
Die A4-Varianten WorkForce DS-7500(N), WorkForce DS-6500(N) und WorkForce DS-5500(N) folgen im Laufe des Septembers und sind im qualifizierten Fachhandel zu Preisen ab 509,00 Euro (WorkForce DS-5500, UVP, zzgl. MwSt.) erhältlich. Die Preise für die A3-Modelle starten bei 1.509,00 Euro (WorkForce DS-50000, UVP, zzgl. MwSt.).

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/zwolf-mal-business/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*