220.000 Fachkräfte fehlen

Gute Nachrichten für Fachkräfte, schlechte Nachrichten für österreichische Unternehmen: Aktuell fehlen dem heimischen Arbeitsmarkt mehr als 200.000 Fachkräfte. Das zeigt der Fachkräfteatlas von StepStone Österreich. [...]

Der digitale Wandel lässt die Nachfrage nach Fachkräften im technischen Bereich steigen. (c) StepStone

Konkret waren 2019 in Österreich im ersten Halbjahr 221.717 Stellen offen. Besonders ausgeprägt ist der Engpass dabei im technischen und im IT-Bereich: So wurden von Jänner bis Juni 2019 gut 32.000 Mitarbeiter im technischen Bereich und knapp 30.000 IT-Experten gesucht. Auch Vertriebler und Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen waren stark nachgefragt: Je rund 23.000 Jobausschreibungen entfielen auf die beiden Berufsgruppen.

»Die aktuell gute Konjunktur und der digitale Wandel befeuern die Nachfrage nach erfahrenen Profis im technischen Bereich«, sagt Rudi Bauer, Geschäftsführer von StepStone Österreich. »Kandidaten in dem Bereich können sich längst aussuchen, wo sie einsteigen. Wer ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Mini-E-Etikett legt Fälschern das Handwerk

Ein elektronisches Etikett in der Größe eines Weizenkorns, das sich auf nahezu allen Produkten anbringen lässt und Fälschern keine Chance lässt, haben Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt. Die gespeicherten Informationen lassen sich mittels Lesegerät aus relativ großer Entfernung auslesen. […]