AI im industriellen Umfeld

Josef Glaninger erläutert, wo künstliche Intelliegnz im industriellen Umfeld in Erscheinung treten könnte. [...]

Josef Glaninger, Geschäftsführer Horus Technology. (c) Horus Technology
Josef Glaninger, Geschäftsführer Horus Technology. (c) Horus Technology

Hoffnungen und Erwartungen zu KI sind gerade in der Industrie sehr groß. Zudem ist gerade KI im industriellen Kontext eingebettet in das Thema "Industrie 4.0". Jedoch werden diese Hoffnungen oft nicht erfüllt: Ein Grund ist, dass zuerst der Hauptfokus auf die direkten wertschöpfenden Prozesse gerichtet wird. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass man gerade hier meist nur ein geringes Potenzial zur Optimierung findet, da diese Prozesse meist ausoptimiert sind. Zudem ermöglichen Herstellprozesse oft nur geringe Regeleingriffe, oder die vorliegenden Daten des Prozesses sind für AI nicht ausreichend nutzbar.

Ein anderer Grund liegt auch oft darin, dass ein Unternehmen zu wenig Erfahrung mit der I...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Niklas Lenz, Geschäftsführer des E-Mail Marketing-Spezialisten eyepin (c) eyepin
Kommentar

Warum E-Mails und Newsletter auch 2021 boomen

Heute, am 5. März 2021, jährt sich der Todestag des E-Mail-Erfinders Ray Tomlinson zum fünften Mal – doch die E-Mail ist lebendiger denn je. Aktuelle Marktforschungen und Studien zeigen spannende Ergebnisse zur Entwicklung dieses bewährten digitalen Kommunikationskanals – insbesondere im Vergleich zu gehypten Messengern und Social Media. […]

Drei Viertel derjenigen Deutschen, die per Sprache steuern, tun dies per Sprachassistent auf dem Smartphone.
News

Wie smart sind österreichische und deutsche Wohnzimmer?

Eine aktuelle Sophos-Umfrage untersucht, wie Österreicher zu Smart-Home-Geräten stehen, was sie zuhause bereits nutzen und warum sie sich dafür entschieden haben. Interessant: 39 Prozent der Umfrageteilnehmer sagen: „Mir kommt nichts Smartes mehr ins Haus.“ In Deutschland haben User gegenüber Smart Home offensichtlich weniger Vorbehalte, so eine Botkom-Studie. […]