Alles aus einer Hand

Zühlke vereint bei den Software-Lösungen Beratungs- und Technologie-Kompetenz von der Idee über die Realisierung bis zum Betrieb. Die COPMPUTERWELT hat mit Senior Business Development Manager Bernhard A. Zimmermann gesprochen. [...]

Bernhard A. Zimmermann verantwortet als Senior Business Development Manager die Vertriebsagenden für Zühlke in Österreich und ist Teil des Management Teams der Schweizer Zühlke Engineering AG. (c) Zühlke
Bernhard A. Zimmermann verantwortet als Senior Business Development Manager die Vertriebsagenden für Zühlke in Österreich und ist Teil des Management Teams der Schweizer Zühlke Engineering AG. (c) Zühlke

Zühlke bietet seit 50 Jahren Dienstleistungen für branchenübergreifende Produkt- und Softwarelösungen an. Was sind aktuell die größten Herausforderungen für Ihre Kunden?
Viele unserer Kunden suchen gegenwärtig nach einer Differenzierungsstrategie im Bereich der Digitalisierung. Den meisten Kunden ist bewusst, dass sich in den nächsten Jahren ihre Branche, Produkte und ihr Geschäftsmodell grundlegend ändern werden und, dass sie diesen Wandel nicht verschlafen dürfen. Das Problem: sie wissen oft nicht, wo und wie sie solche hochsensiblen und anspruchsvollen Projekte angehen und erfolgreich umsetzen sollen. Und genau hier kommen unsere Experten ins Spiel – entweder bereits bei der Ideenfindung...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Es liegt in der Verantwortung der Unternehmensleitung, ihre IT-Teams mit entsprechenden Lösungen, Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten auszustatten. (c) contrastwerkstatt - Fotolia
Kommentar

Wie Unternehmen auch nach der Krise die optimale Customer Experience erzielen

Der Druck auf IT-Abteilungen steigt: Sie sind weiterhin dafür verantwortlich, die reibungslose Funktionsfähigkeit von IT-Infrastrukturen und Anwendungen sowie IT-Sicherheit zu gewährleisten. Dies ist nötig, um nicht nur der verstreuten Belegschaft eine zufriedenstellende Digital Experience zu bescheren, sondern auch, um den sich verändernden Kundenerwartungen gerecht zu werden. […]