Alles Cloud oder was?

Die COMPUTERWELT hat acht Branchen-Experten zum Cloud-Roundtable eingeladen und mit ihnen darüber diskutiert, wie es in der Praxis aussieht, ob wir auf ein Cloud-only-Zeitalter zusteuern und welche Strategien die Anbieter verfolgen. [...]

Die COMPUTERWELT hat das Who-is-Who der heimischen Cloud-Anbieter zu einem Round Table geladen. (c) Archiv
Die COMPUTERWELT hat das Who-is-Who der heimischen Cloud-Anbieter zu einem Round Table geladen.

Die Cloud-Technologie verspricht vieles: Auslagern von IT-Lasten, überschaubare monatliche Kosten, verbesserte Performance, sichere Datenhaltung oder einfache Release-Wechsel von Applikationen. Die Kunden glauben jetzt offenbar an die Vorteile, die Cloud-Nutzerzahlen steigen derzeit kräftig. Der weltweite Markt für Public Cloud Services soll laut den Marktforschern von Gartner heuer um 16,5 Prozent auf rund 204 Milliarden US-Dollar wachsen. 2015 lag dieser Wert noch bei 175 Milliarden US-Dollar.
Im Juli dieses Jahres prognostizierte Gartner, dass wir weltweit bis 2020 eine Billion US-Dollar an IT-Investitionen im Cloud-Bereich sehen werden. Damit wird das Geschäft mit der Cloud zu einer der...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel