Alles im Bus

Wie Service-orientierte Architekturen die Digitalisierung unterstützen und Systemgrenzen effizient überwinden. Der ERP-Hersteller proALPHA hat Vorteile und Kritikpunkte zusammengetragen. [...]

Bei der Digitalisierung lautet für Mittelständler die Frage längst nicht mehr Ob, sondern Wie. Insbesondere der Datenfluss zwischen Systemen und Geräten macht vielen Kopfzerbrechen. Service-orientierte Architekturen mit einem Enterprise Service Bus (ESB) können helfen, Systemgrenzen zu überwinden. Aber wie praktikabel sind sie für den Mittelstand? Der ERP-Hersteller proALPHA hat Vorteile und Kritikpunkte zusammengetragen.

Kurz gesagt, geht es in vielen Digitalisierungsprojekten darum, Daten automatisiert von System A nach System B zu transferieren. Neben den häufigen Eins-zu-Eins-Verbindungen lassen sich IT-Systeme, Geräte und Maschinen auch über einen Enterprise Service Bus (ESB) koppeln...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel