»Angriffe werden personalisierter«

Ingrid Schaumüller-Bichl, renommierte IT-Security-Expertin der FH OÖ und Leiterin des OCG-Arbeitskreises IT-Security, spricht im Interview über aktuelle Bedrohungen und empfiehlt Schutzmaßnahmen wie die ISO/IEC 27001 Zertifizierung. [...]

Ingrid Schaumüller-Bichl ist IT-Security-Expertin der Fachhochschule Oberösterreich und Leiterin des Arbeitskreises IT-Security der Österreichischen Computer Gesellschaft. © FH OÖ
Ingrid Schaumüller-Bichl ist IT-Security-Expertin der Fachhochschule Oberösterreich und Leiterin des Arbeitskreises IT-Security der Österreichischen Computer Gesellschaft. © FH OÖ

Stichwort Bedrohungen: WannaCry war in aller Munde, Ransomware Attacken mehren sich. Wie sehen Sie diese Entwicklung und wie können sich Unternehmen davor schützen?Wir sehen nicht nur eine Zunahme in der Zahl der Angriffe, sondern auch eine vermehrte Personalisierung von Angriffen, etwa von Phishing-Attacken, die immer stärker auf ein bestimmtes Zielobjekt zugeschnitten werden, sowie Targeted Attacks bzw. Advanced Persistent Threats, kurz APTs.  Zur Gewährleistung von Sicherheit braucht es immer einen Mix aus technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen. Technische Sicherheitsmaßnahmen wie Virenschutz, Zwei-Faktor-Authentisierung, Verschlüsselung oder elektronische Signaturen sol...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel