Apple lässt das neue iPad aus dem Sack

Apple hat das iPad 3 präsentiert, das über ein neues Retina Display, den neuen hauseigenen A5X-Chip mit Quad-Core-Grafikprozessor und optionales 4G verfügt - allerdings nicht hierzulande. Zugleich wird das iPad 2 günstiger. [...]

Das Retina Display des neuen iPad bietet den Angaben zufolge die vierfache Anzahl an Pixeln des iPad 2 – das sind 3,1 Millionen Pixel, eine knappe Million mehr als bei einem HD TV. Die Farbsättigung wurde um 44 Prozent gesteigert, Filme können nun mit einer 1080p Full HD-Auflösung wiedergegeben werden.
Der neue A5X-Chip wurde von Apple entwickelt, um trotz der höheren höheren Auflösung des neuen Displays die Reaktionsfähigkeit des Tablets nicht zu schmälern. Die Grafikleistung soll doppelt so hoch sein wie beim A5-Chip, trotzdem ist die Energieeffizienz Apple zufolge hoch genug um weiterhin rund zehn Stunden Laufzeit zu ermöglichen. Die 5-Megapixel-Kamera kann jetzt auch Full HD-Videos aufne...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel