Arbeitsplätze aus der Wolke nicht verbreitet

Viele Unternehmen zeigen sich "Cloud-affin", den ganzen Arbeitsplatz in die Wolke auszulagern, ist aber kaum denkbar. [...]

Viele Unternehmen nutzen die Cloud bei der Gestaltung von IT-Arbeitsplätzen. Von einer kompletten Verlagerung ganzer Arbeitsumgebungen in die Wolke sind die meisten Unternehmen aber noch weit entfernt,  zeigt die Studie "Arbeitsplätze in der Wolke?!", für die Pierre Audoin Consultants (PAC) 200 IT-Verantwortliche aus Deutschland befragt hat.Demnach zeigen sich 61 Prozent "der Unternehmen Cloud-affin", das heißt sie nutzen, planen oder diskutieren Cloud-Lösungen für Anwendungen im Workplace-Umfeld. E-Mail-, Document Sharing- und Conferencing-Anwendungen werden heute von mehr als jedem fünften Unternehmen Cloud-basiert bereitgestellt. Und die Pläne zum Auf- und Ausbau von Cloud-Lösungen in rel...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Mini-E-Etikett legt Fälschern das Handwerk

Ein elektronisches Etikett in der Größe eines Weizenkorns, das sich auf nahezu allen Produkten anbringen lässt und Fälschern keine Chance lässt, haben Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt. Die gespeicherten Informationen lassen sich mittels Lesegerät aus relativ großer Entfernung auslesen. […]