„Aufholbedarf bei Breitband“

Interviewpartner Hansjörg Weitgasser ist IT-Berufsgruppensprecher der Fachgruppe UBIT der WK Salzburg. [...]

Hansjörg Weitgasser ist IT-Berufsgruppensprecher der Fachgruppe UBIT der WK Salzburg. (c) UBIT Salzburg
Hansjörg Weitgasser ist IT-Berufsgruppensprecher der Fachgruppe UBIT der WK Salzburg.

Was sind die Stärken des IT-Standortes Salzburg?
Die zentralen Lage Salzburgs, die hohen Lebensqualitäts- und Sicherheitsstandards und nicht zuletzt die Aus- und Weiterbildungsstätten, die qualifizierten Nachwuchs vor Ort sichern, sorgen dafür, dass Salzburg für IT-Unternehmen immer attraktiver wird. Die Mittlerrolle zwischen Ost und West und die Nähe zu Deutschland eignen sich gut für internationale Geschäfte. Das zeigt auch die große Salzburger Beteiligung beim Constantinus Award, dem österreichischen Oskar der IT-Branche, und die wachsende Anzahl der Salzburger Gewinner. 2015 gab es viele Nominierungen und vier Preisträger aus Salzburg. Die eMundo GmbH gewann zum Beispiel den Sonderpreis ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel

Proofpoint hat den Proofpoint Targeted Attack Protection Index (TAP) vorgestellt. (c) pixabay
News

Proofpoint führt Index zur Bewertung gefährdeter Mitarbeiter durch Cyberangriffe ein

Proofpoint hat den Proofpoint Targeted Attack Protection Index (TAP) vorgestellt mit dem IT-Security-Teams in den Unternehmen die aktuelle Gefährdung einzelner Personen im Unternehmen einschätzen können. Der Hintergrund ist die Strategie der Cyberkriminellen, nicht die technische Infrastruktur direkt anzugreifen, sondern über Mitarbeiter Zugang zu Systemen im Unternehmen zu erlangen. […]

(c) MariaDB
Whitepaper

Open-Source-Datenbanken für Unternehmen: MariaDB vs. Oracle MySQL vs. EnterpriseDB

In diesem Whitepaper vergleichen wir die Datenbanken von MariaDB, Oracle und EnterpriseDB: MariaDB TX, MySQL Enterprise Edition und EnterpriseDB Postgres Platform. Zunächst vergleichen wir di Geschäftsmodelle und Lizenzen und gehen dann genauer auf die folgenden Datenbankfunktionen ein: Notfallwiederherstellung, Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Firewall, Leistung und Skalierbarkeit, Entwicklung, Oracle-Kompatibilität […]