Aufholbedarf bei Startups

Das Systemhaus X-tech ist ein führender Anbieter von IT-Lösungen und IT-Dienstleistungen. Das Unternehmen ist auf die Bereiche Virtualisierung, Gerätemanagements sowie IT-Konsolidierung- und Standardisierung spezialisiert. [...]

(c) X-Tech

Markus Martinek ist Geschäftsführer von X-tech. Das Systemhaus hat in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche IT-Projekte erfolgreich umgesetzt.Was sind aus Ihrer Sicht die Stärken des IKT-Standortes Wien?Markus Martinek: Wien als einer der Top IKT-Standorte Europas hat viele Stärken. Unter anderem eine Vielzahl von innovativen IKT-Klein- und Einzelunternehmen mit gutem Knowhow, speziell im Dienstleistungsbereich. Im Vergleich zum restlichen Österreich verfügt Wien über relativ viele und gut ausgebildete Fachkräfte aufgrund der Größe der Stadt und des breitgefächerten IKT-Schul-/Universitäts-/Fachhochschulsystems. Zusätzlich kann man noch die gute Infrastruktur im Bereich schnelle Breitbandanbi...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]