Authentische Führungskräfte sind gefragt

Der Zukunftsforscher und Autor des Leadership Reports 2015, Franz Kühmayer, spricht im zweiteiligen COMPUTERWELT-Interview über Veränderungen in der Arbeitswelt, die vor allem Führungskräfte betreffen, und plädiert für mehr Mut. [...]

Franz Kühmayer (c) Reflections
Franz Kühmayer

Drei Schwerpunkte behandelt Franz Kühmayer in seinem Leadership Report 2015: Wie entwickelt sich Arbeit und Wirtschaft strukturell, welche Auswirkungen hat das auf Organisationen, und welche auf die Persönlichkeit von Top-Managern? Vor allem Authentizität sei wichtig, verrät der Zukunftsforscher im Interivew.Welche Erkenntnisse brachten Sie zum Schreiben des Leadership Reports?Franz Kühmayer: Ich arbeite einerseits am Zukunftsinstitut als Trendforscher, wo wir uns aus einer Forschungsperspektive und einer Blickweite von fünf bis zehn Jahren mit der Entwicklung von Unternehmen, Organisationen, und Führungskulturen beschäftigen. Auf der anderen Seite berate ich Organisationen jeden Tag und seh...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel