»Banken haben eine Cloud-Strategie«

Das RRZ (Raiffeisen Rechenzentrum) ist ein unabhängiger IT-Service-Provider mit eigenem Rechenzentrum, dem RRZ Data Center in der Nähe von Graz. Für das RRZ stehen höchste Verfügbarkeit und Sicherheit für die Daten der Kunden an erster Stelle. [...]

Ulfried Paier und Dietmar Schlar sind die beiden Geschäftsführer des RRZ. Ihr Anspruch ist es, die Services des RRZ anforderungsgerecht, effizient und überdies kostenoptimal anzubieten. (c) RZZ
Ulfried Paier und Dietmar Schlar sind die beiden Geschäftsführer des RRZ. Ihr Anspruch ist es, die Services des RRZ anforderungsgerecht, effizient und überdies kostenoptimal anzubieten. (c) RZZ

Was sind die Kernkompetenzen des RRZ und wer zählt den größten Kunden?
Aufbauend auf unserer rund 40-jährigen Erfahrung als Bankenrechenzentrum, stellt das RRZ eine Vielzahl von unterschiedlichen Managed Services den Kunden zur Verfügung. Zudem verfügen wir über eines der modernsten Rechenzentren in Österreich, das nach den wichtigsten Internationalen Qualitäts-, Sicherheits- und Cloudstandards vollumfänglich zertifiziert ist. Unsere vier größten Kunden kommen aus der Automotive Industry, Public Sector, Software und aus dem Bereich Banking und Insurance. Zudem dürfen wir zahlreiche Hightech-Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen zu unseren Kunden zählen.

Wie hat sich Ihr Managed Se...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel

(c) MariaDB
Whitepaper

Open-Source-Datenbanken für Unternehmen: MariaDB vs. Oracle MySQL vs. EnterpriseDB

In diesem Whitepaper vergleichen wir die Datenbanken von MariaDB, Oracle und EnterpriseDB: MariaDB TX, MySQL Enterprise Edition und EnterpriseDB Postgres Platform. Zunächst vergleichen wir di Geschäftsmodelle und Lizenzen und gehen dann genauer auf die folgenden Datenbankfunktionen ein: Notfallwiederherstellung, Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Firewall, Leistung und Skalierbarkeit, Entwicklung, Oracle-Kompatibilität […]