Beschleunigte Transparenz

Dass Big-Data-Analysen nicht nur für Großunternehmen in Frage kommen, zeigt das Beispiel Rotes Kreuz Niederösterreich. Dort optimiert seit kurzem EXASOL organisatorische Abläufe. Die COMPUTERWELT sprach mit Vereinsvertretern und sphinx IT Consulting. [...]

Christoph Hirzberger (Rotes Kreuz NÖ), Ingrid Kriegl (sphinx IT) und Peter Kaiser (Rotes Kreuz NÖ). © Wolfgang Franz
Christoph Hirzberger (Rotes Kreuz NÖ), Ingrid Kriegl (sphinx IT) und Peter Kaiser (Rotes Kreuz NÖ). © Wolfgang Franz

Das Österreichische Rote Kreuz Niederösterreich (RK NÖ) beschäftigt mit einem Netz aus 54 Bezirksstellen, 57 Ortsstellen und 33 Dienststellen mehr als 1.000 hauptberufliche Mitarbeiter und kann auf die Hilfe von rund 17.000 Freiwilligen zählen. Allein im letzten Jahr hat der Rettungsdienst 38 Millionen Kilometer abgespult. Dazu kommen Dienstleistungen u.a. im Sozial- und Gesundheitsbereich, in der Aus- und Fortbildung sowie in der Katastrophenvorsorge.
 
Dass die Organisation dieses komplexen Apparates nicht trivial sein kann, liegt auf der Hand. Ein typisches Beispiel ist die Verrechnung mit den Krankenkassen. "In der Verrechnungsstruktur ist ein Zonenmodell mit unterschiedlichen Tarifen au...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel