Bessere Infrastruktur für Studierende

Die FH Wien hat sich für die Modernisierung ihrer Client-Infrastruktur entschieden. Als Partner wurde ACP auserkoren. [...]

Die FH Wien hat ihre IT-Infrastruktur runderneuert. (c) FH Wien
Die FH Wien hat ihre IT-Infrastruktur runderneuert.

IT-Partner ACP zeichnet für den Rollout und die Integration der neuen All-in-One-PC verantwortlich, über die sich nun mehr als 2.600 Bachelor-, Master- und Weiterbildungs-Studierende freuen dürfen. Der Austausch erfolgte ohne Betriebsunterbrechung. Aufgrund der Neuregelung der Aufnahmeprüfungen musste die Integration der Endgeräte in kürzester Zeit erfolgen. Im Zuge des ACP Lifecycle Managements wurden die Altgeräte mitgenommen und in die Endverwertung übergeben.
Durch die rasche Umsetzung konnte ein reibungsloser Betrieb an der FH Wien gewährleistet werden. In der Vergangenheit beanspruchten die PCs zudem speziell in den Hörsälen viel Platz. Das hat sich jetzt geändert: "Das Lehrangebot an ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel