Big Data + 4.0 = Industry Analytics

Für eine effizientere Produktion ist es unerlässlich, Daten zu sammeln und zu analysieren. Dies kann durch die intelligente Verknüpfung von technischen Konzepten wie Big Data und Industrie 4.0 erreicht werden. [...]

Die Auswertung von Daten durch analytische Methoden führt zu Erkenntnissen
Die Auswertung von Daten durch analytische Methoden führt zu Erkenntnissen

Big Data und Industrie 4.0 sind populäre Themen und beschäftigen gleichermaßen IT-Spezialisten wie Produktionsverantwortliche in Unternehmen. In diesem Kontext wird auch von Industry Analytics gesprochen, wenn die beiden Themen miteinander kombiniert werden. "Unsere Projekte mit führenden Unternehmen zeigen die Vorteile und Potenzial von Industry Analytics. Digitalisierung gewinnt generell zunehmend an Bedeutung und auch das produzierende Gewerbe sollte sich dies zunutze machen", rät Nils-Henrik Wolf, Geschäftsführer von mayato Österreich.

Das Beispiel eines Produzenten von medizinischen Großgeräten veranschaulicht, welche neuen Möglichkeiten durch Industry Analytics eröffnet werden. Diese ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]