Big-Data-Hochleistungslabor auf Achse

Das AIT Austrian Institute of Technology misst den Zustand heimischer Straßen – eine Herausforderung an die Verwaltung der Daten und an das Storage-System. Die COMPUTERWELT sprach mit Manfred Haider von Transportation Infrastructure Technologies. [...]

Die RoadSTARs sind mobile Hochleistungslabors
Die RoadSTARs sind mobile Hochleistungslabors

Das AIT Austrian Institute of Technology ist Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung und unter den europäischen Forschungseinrichtungen der Spezialist für die zentralen Infrastrukturthemen der Zukunft. Als Ingenious Partner der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen erforscht und entwickelt das AIT die Technologien, Methoden und Tools von morgen für die Innovationen von übermorgen.Das AIT Mobility Department, geleitet von Christian Chimani, deckt dabei mit rund 150 Mitarbeitern all jene Forschungsbereiche ab, die für eine umfassende Betrachtung des gesamtheitlichen Mobilitätssystems erforderlich sind. Das dazugehörige Geschäftsfeld "Transportation Infrastructure Tec...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel