Budgetplanung auf Projektebene

Mit der Einführung von SAP Portfolio and Project Management (SAP PPM) will Wien Energie unter anderem Projekte mit den Finanzinformationen aus dem ERP-System zusammenführen, sodass etwa flexiblere Budgetplanungen möglich sind. [...]

Abfallbehandlungsanlage Spittelau in Wien. © Wien Energie / Foto by Hofer
Abfallbehandlungsanlage Spittelau in Wien. © Wien Energie / Foto by Hofer

Bei Wien Energie stehen insbesondere die E-Mobility und die dezentrale Stromerzeugung sowie Energiedienstleistungen im Vordergrund. Damit hier Chancen rechtzeitig erkannt werden und daraus erfolgreiche Projekte entstehen, benötigte das Unternehmen einen Gesamtüberblick über alle Projektvorschläge und laufende Projekte. Nur so können auch die vorhandenen Budgets und Ressourcen optimal eingesetzt werden. Deshalb entschied sich Wien Energie für die Einführung von SAP Portfolio and Project Management (SAP PPM). Es sollte zum einen das relativ komplexe Gesamtportfolio auf Basis der Organisationsstruktur abgebildet werden, das sich in unterschiedliche Projektarten wie Bau- und Instandhaltung, IT-P...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International (RBI). (c) David Sailer
News

Raiffeisen Bank International tritt Blockchain Research Institute bei

Das Institut ist somit die erste österreichische Bank, die dem Blockchain Research Institute beitreten wird. Dieser globale Think-Tank unterstützt seine mehr als 55 Mitglieder bei der Realisierung von Blockchain-basierten Projekten aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion, Handel, Energie und Ressourcen, Technologie und Medien, dem Gesundheitswesen sowie der öffentliche Verwaltung. […]

Die großen Cloud-Player investieren massiv in IT-Infrastruktur und stärken so ihre Marktposition. (c) CW
News

Die Konzentration im Cloud-Markt nimmt weiter zu

Die weltweiten Umsätze im Public-Cloud-Markt steigen 2018 voraussichtlich um mehr als 20 Prozent. Vor allem die mächtigen „Hyperscaler“ im Cloud-Geschäft wie Amazon Web Services, Microsoft und Google bauen ihre dominierende Position weiter aus. Ein Wachstum […]