Büroausstattung ist nicht zu vernachlässigen

Im Zeitalter des "neuen Arbeitens" sind nicht nur neue Technologien oder vertrauensbasierte Formen der Führung wichtig, sondern auch die Ausstattung des Arbeitsplatzes und das Thema Ergonomie. Auch das behandeln viele Unternehmen mit ihren Lösungen. [...]

Microsoft hat schon vor Jahren in einem Pilotprojekt sein Office in Österreich gänzlich neu gestaltet und verschiedene Räume der Kommunikation geschaffen. (c) Microsoft
Microsoft hat schon vor Jahren in einem Pilotprojekt sein Office in Österreich gänzlich neu gestaltet und verschiedene Räume der Kommunikation geschaffen.

So hat sich kürzlich eine Diskussionsveranstaltung der betrieblichen Gesundheitsförderung gewidmet. Demnach verbringt ein durchschnittlicher Büroangestellter in seinem Arbeitsleben 55.000 Stunden sitzend an seinem Schreibtisch, nur 3.000 Stunden stehend und 6.500 Stunden in Bewegung. Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nacken- und Rückenschmerzen sind bei vielen schließlich die Konsequenz. Neben der Belastung für die Betroffenen bedeutet diese auch Produktivitätseinbußen und verursacht einen hohen volkswirtschaftlichen Schaden. Neudoerfler-CEO Helmut Sattler hat zu diesem Thema mit Günther Berger, Arbeitsmediziner der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt AUVA und Christoph Tschmelits...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel