Case Study: Flexibles ERP

Der deutsche Hersteller und Systemanbieter für Netzwerktechnik und industrielle Systemlösungen, EFB-Elektronik, wollte auf die manuelle Programmierung der Geschäftssprozesse verzichten. Die Lösung war ein System aus NAV 2018 und AMCtrade, umgesetzt vom Systemhaus SIEVERS-GROUP. [...]

Mit NAV 2018 und AMCtrade erhielt die EFB eine flexible und softwarebasierte Branchenlösung. (c) SIEVERS-GROUP

Seit mehr als 30 Jahren ist die EFB-Elektronik GmbH europaweit mit derzeit 400 Mitarbeitern an neun Standorten vertreten, darunter Österreich. Das Unternehmen gehört zu den führenden Herstellern und Systemanbietern für Netzwerktechnik und industrielle Systemlösungen. Die EFB-Elektronik GmbH berät und realisiert Gebäudeinfrastrukturprojekte für mittelständische und große Unternehmen. Dazu zählen verschiedene Lösungen von strukturierter Verkabelung, beispielsweise mit Glasfasernetzen, über Multimedialösungen für Meetingräume bis hin zu individuell zusammengestellten Netzwerk- und Serverschränken für Data Center oder bedarfsorientierte Entwicklungen für Industriekunden.

Bislang hat das Unte...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel