Cyber Security Challenge Austria 2015

Österreichs erster und größter Nachwuchs-Hacker-Wettbewerb, die "Cyber Security Challenge Austria", schickte heuer bereits zum vierten Mal junge Talente ins Rennen. Im September startet der Vergleichskampf auf europäischer Ebene. [...]

Neben den Teilnehmern der Challenge präsentierten Armin Sumesgutner (A1)
Neben den Teilnehmern der Challenge präsentierten Armin Sumesgutner (A1)

Die Qualifikation für das Finale 2015 bestritten österreichweit 363 Schüler und Studenten. Sie bewiesen auf eindrucksvollem Niveau, wie etwa WebApplication Firewalls umgangen werden, verschlüsselte E-Mails entschlüsselt oder Zugangscodes auf Smartphones abgefangen werden können. Auch mittels Steganographie geschützte Nachrichten wurden gecrackt, WebServer übernommen und Passwörter aus Onlinediensten gestohlen. Auch zehn junge Frauen nahmen an der Qualifikation teil: Wie beim Bewerb 2014 gelang es auch diesmal einer Schülerin aus dem Gymnasium De La Salle Schule Strebersdorf, unter die Top 10 der Schülerwertung vorzustoßen. Alle Aufgaben konnten nur von einem Studenten der FH St. Pölten gelös...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Tina Stewart leitet den Bereich Global Market Strategy für Cloud Protection und Licensing bei Thales. (c) Thales
Kommentar

Die Zukunft der Datensicherheit

IT-Sicherheitsabteilungen sind in diesem Jahr gefordert wie vielleicht noch nie und sind entsprechend ausgelastet. Vielleicht ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich daran zu erinnern, dass die Auseinandersetzung mit der langfristigen Sicherheit von Daten der Schlüssel zum Aufbau einer Zukunft ist, der wir alle vertrauen können. Ein Kommentar von Tina Stuart. […]