Cybersecurity-Budgets steigen

61 Prozent der österreichischen Unternehmen waren in den letzten zwölf Monaten Opfer einer Cyberattacke. Die Unternehmen nehmen die Gefahr zunehmend ernst und reagieren. Bei rund der Hälfte wird das Cybersecurity-Budget im nächsten Jahr steigen. [...]

61 Prozent der österreichischen Unternehmen waren in den letzten zwölf Monaten Opfer einer Cyberattacke. (c) Fotolia
61 Prozent der österreichischen Unternehmen waren in den letzten zwölf Monaten Opfer einer Cyberattacke. (c) Fotolia

Dem globalen Milliardengeschäft Cyberkriminalität fallen auch in Österreich rund zwei von drei Unternehmen zum Opfer. Im Fokus der Angreifer standen mittelständische Betriebe (70 Prozent) und große Konzerne (66 Prozent) – doch auch jedes zweite kleinere Unternehmen (53 Prozent) war von einer Attacke betroffen. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle KPMG-Studie "Cybersecurity in Österreich", an der knapp 270 Vertreter österreichischer Unternehmen teilnahmen. Die KPMG-Studie analysiert bereits zum dritten Mal in Folge die wichtigsten Fakten und Trends zu diesem Thema in Österreich.

"Die schlechte Nachricht: Großflächige, automatisierte Attacken auf österreichische Unternehmen sind noch im...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

BitkomPräsident Achim Berg
Kommentar

Zwei Jahre DSGVO: Bitkom zieht durchwachsene Bilanz

Seit knapp zwei Jahren gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Unternehmen und Organisation haben dadurch u.a. erweiterte Informationspflichten, müssen Verarbeitungsverzeichnisse für Personendaten erstellen sowie Datenschutz schon in Produktionsprozessen berücksichtigen. Ein Kommentar von Bitkom-Präsident Achim Berg. […]

Sven Langhoff, Experte für KI und Data Science bei adesso SE
Kommentar

Unternehmen brauchen neue KI-gestützte Prognosen

Die Stabilität langfristiger Vorhersagen ist dahin, denn die Auswirkungen der weltweiten Corona-Krise haben zu einer hohen Volatilität bei der Prognose von Trends und zu einer bedrohlichen Planungsunsicherheit für Unternehmen geführt. Es ist höchste Zeit, aktiv gegenzusteuern. Ein Kommentar von KI-Experte Sven Langhoff. […]