Das Handy wird zum Skipass

Geht es nach dem Salzburger Weltmarktführer für Ticket- und Zutrittssysteme SKIDATA, bekommt das klassische Skiticket eine interessante Alternative: 100 Prozent digital am Smartphone der Wintersportler. [...]

Intelligente Digitalisierung steigert den Komfort der Skisportler. (c) pixabay

Realisiert wird dies laut Herstellerangaben durch eine hauseigene Technologie, die den Weg durchs Drehkreuz über das Android-Smartphone ermöglicht. Eine zusätzliche Keycard ist damit nicht mehr notwendig. Konkret wird in einer neu entwickelten Applikation das online gekaufte Skiticket digital hinterlegt. Beim Erreichen des Drehkreuzes an der Seilbahn-Talstation kommuniziert die Applikation mit dem Zutrittssystem und öffnet automatisch das Drehkreuz. Das Besondere an der Innovation und die Hauptanforderung für eine Wintersportlösung: Das Handy bleibt während des Zutritts in der Jacke und die Handschuhe müssen nicht extra ausgezogen werden. Der Gast braucht nicht mehr als das eigene Android-S...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel