DB Schenker setzt auf Standort Tirol

DB Schenker Österreich investiert rund 33 Millionen Euro in ein modernes und nachhaltiges Logistikzentrum in Vomperbach. [...]

Helmut Schweighofer, CEO DB Schenker Österreich.
Helmut Schweighofer, CEO DB Schenker Österreich. (c) DB Schenker

Auf der 60.000 Quadratmeter großen Grundfläche des Logistikzentrums sollen in der ersten Ausbauphase ein Bürokomplex auf 4.000 Quadratmetern, eine Umschlagfläche für die Produktbereiche Land, Air & Ocean mit 4.000 Quadratmetern, sowie für die Kontraktlogistik eine Infrastruktur mit 12.000 Quadratmetern entstehen.

"Mit unserem neuen Logistikzentrum im über 100.000 Quadratmeter großen Industriegebiet Vomperbach bündeln wir über das Zusammenlegen von zwei Standorten unsere täglichen europäischen und nationalen Linien auf effiziente Art und leisten einen wichtigen Wirtschaftsbeitrag für Tirol. Dabei sind uns hohe Umweltschutzstandards für den neuen Standort wichtig", sagt Helmut Schweigho...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel