Der CIO als Digitalisierungsmotor

2017 verleiht Confare in Österreich zum zehnten Mal den CIO Award. Im Gespräch mit der COMPUTERWELT erklärt Confare-Chef Michael Ghezzo wie sich die CIO-Rolle in diesen zehn Jahren verändert hat und was einen CIO im digitalen Zeitalter ausmacht. [...]

Michael Ghezzo (links) und sein Team präsentieren das Motto des zehnten CIO Award im kommenden Jahr. (c) Wolfgang Franz
Michael Ghezzo (links) und sein Team präsentieren das Motto des zehnten CIO Award im kommenden Jahr.

2017 verleiht Confare zum zehnten Mal den CIO Award. Wie hat sich die CIO-Rolle indieser Zeit verändert?Die IT ist längst nicht mehr nur Business Enabler, sondern für die meisten Unternehmen ein entscheidender Existenzfaktor. Als wir den CIO von Merck mit dem Swiss CIO Award ausgezeichnet haben, hat er gesagt, seine Jahre als Konzern-CIO wären die spannendsten, aber auch die schwierigsten seines Lebens gewesen. Das bringt die Herausforderungen für den modernen IT-Manager auf den Punkt: Die hohe Bedeutung der IT bringt viel Verantwortung mit sich. 
Was bedeutet das für die CIO?Es gilt, die CIO-Rolle aktiv wahrzunehmen. Die Fachabteilungen sind im intensiven Wettbewerb darauf angewiesen, Techn...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel