»Die Basis des Portfolios ist gleich«

Dank eines global agierenden strategischen Investors kann Dimension Data – vormals NextiraOne – nun auch heimische Großkunden adressieren. Geschäftsführer Jürgen Horak hat mit der COMPUTERWELT unter anderem über die Benefits für die Kunden gesprochen. [...]

Jürgen Horak
Jürgen Horak

Sie waren schon einige Jahre bei NextiraOne, bevor Sie nach der Übernahme der NTT Group vor rund zwei Jahren heuer zum Geschäftsführer von Dimension Data geworden sind. Was sind die größten Unterschiede, sowohl kulturell als auch inhaltlich?Der inhaltlich größte Unterschied ist, dass wir von einem Finanzinvestor zu einem strategischen Investor gekommen sind. Dass das ein großer Unterschied ist, war mir von Anfang an bewusst, dass er aber so groß ist, damit habe ich auch nicht gerechnet. Der Finanzinvestor hat das primäre Ziel, eine Gewinnmaximierung zu betrieben und Dimension Data hat wirklich ein langfristiges strategisches Interesse. Das Unternehmen will im österreichischen Markt nachhalti...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel