Die Digitale Fabrik zum Angreifen

In einer Pilotfabrik zeigt Atos gemeinsam mit der TU Wien heimischen Industrieunternehmen die Möglichkeiten von Industrie 4.0. [...]

Fritz Hödl
Fritz Hödl

Im Sommer 2015 wurde vom bmvit und der TU Wien der Startschuss für die erste österreichische Pilotfabrik im Technologiezentrum Aspern IQ (www.asperniq.at) gegeben. In dieser Pilotfabrik sollen heimischen Industriebetrieben die Möglichkeiten der Digitalisierung bzw. von Industrie 4.0 aufgezeigt werden. Für die IT-Referenzinstallation in der Pilotfabrik ist Atos als Systemintegrationspartner der TU Wien verantwortlich. "In einer digitalisierten Fabrik kommunizieren Menschen, Anlagen und Maschinen über Netzwerke miteinander, um Produktentstehungs-, Produktions- und Lieferprozesse zu optimieren", erklärt Fritz Hödl, Senior VP Manufacturing, Retail & Transport Solutions CEE bei Atos, im Gespräch ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel