„Die Frage ist, wie wichtig welche Daten sind“

Ein wichtiges Thema, nicht nur im Zusammenhang mit Cloud Computing, ist für Gerhard Grün, CIO der Erber Group, die Klassifizierung der Daten. Denn nur so lässt sich das Risiko beurteilen, das bei einer eventuellen Auslagerung in die Cloud entstehen könnte. [...]

Gerhard Grün ist CIO der Erber Group (c) medwed-people
Gerhard Grün ist CIO der Erber Group

Die Erber Group hat die Cloud längst in die eigene IT-Strategie involviert – insbesondere in den Bereichen Networking und Kollaboration. Demnächst soll auch das ERP-System als IaaS in der Cloud betrieben werden. Im Rahmen der Initiative Trust in Cloud erklärt CIO Gerhard Grün, welche Anforderungen die Cloud erfüllen muss und was den Mitarbeitern statt einer Policy Orientierung bietet.In welcher Form beschäftigen Sie sich mit Cloud Computing?Gerhard Grün: Aktuell bauen wir einen neuen Campus und in diesem Zusammenhang war es wichtig, zu überlegen, wohin wir unsere Daten geben. Im Hinblick auf Datacenter plane ich nun, einige Services bewusst außer Haus zu geben. Das betrifft auch das Thema Si...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

"FingerPing" erkennt 22 Kommandos sowie Teile von Zeichensprache. (c) gatech.edu
News

Apps via Gesten steuern

Forscher des Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) haben mit „FingerPing“ ein System aus Wearable-Geräten entwickelt, das die Steuerung von textbasierten Programmen und Handy-Apps mittels einfacher Gesten ermöglicht. […]