Die fünf größten BI-Mythen

BI-Experte arcplan: Fragwürdiger Return on Investment, Blockieren der IT oder Big-Data-Muss gehören zu den hartnäckigsten Irrtümern. Wer erfolgreich bleiben will, sollte auf innovative BI-Lösungen nicht verzichten. [...]

(c) alphaspirit - Fotolia.com

Obwohl Business Intelligence  bereits seit Jahren ein wichtiges Thema in Unternehmen ist, halten sich noch immer einige Irrtümer und Mythen hartnäckig. Gerade bei der Implementierung von BI-Lösungen blockieren viele dieser Fehleinschätzungen den Freigabeprozess. Die Konsequenz: Viele Projekte scheitern. Ursache dafür ist meist eine Mischung aus falschen Informationen und fehlendem Wissen. Bevor eine BI-Lösung ausgewählt wird, sollten die Verantwortlichen klären, wofür das System konkret gebraucht wird. Nur wenn dieses auch zum Unternehmen und den gestellten Anforderungen passt, können mit Hilfe der vorhandenen Daten die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Der BI-Spezialist arcplan rät...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Exponentiell wachsende Kundendaten verändern den Markt für CRM. (c) Pexels
News

Studie: Starre Prozesse in Unternehmen behindern Umsetzung moderner CRM-Strategien

Die Mehrheit der Unternehmen hat mit dem Neuaufbau von CRM-Lösungen bereits begonnen, jedoch behindern noch oft starre und wenig durchgängige Prozesse eine schnelle Umsetzung. Zu diesem Ergebnis kommt PAC Deutschland, die im Auftrag von maihiro den Status quo und künftige Entwicklungen beim Thema Customer Experience Management in deutschen und österreichischen Unternehmen analysiert. […]