Die Versicherung von Cyber-Risiken

Thomas Böhm, Partner und Experte im Versicherungsrecht bei CMS in Wien, über die Möglichkeiten und Grenzen von Cyber-Risk-Versicherungen. Eines ist jedenfalls klar: Auch die besten Präventivmaßnahmen bieten keinen hundertprozentigen Schutz. [...]

Einige Versicherungen übernehmen auch Lösegeldzahlungen bei DoS-Fällen. (c) kantver-Fotolia
Einige Versicherungen übernehmen auch Lösegeldzahlungen bei DoS-Fällen. (c) kantver-Fotolia

Die Errungenschaften unserer hochtechnisierten Welt zeigen ihre Schattenseiten und rücken das Thema Cyber Risk stärker in den Fokus. Typische Bedrohungen durch Cyber-Kriminalität sind Datendiebstahl und Datenschutzverletzungen, Diebstahl geistigen Eigentums, virtuelle Erpressung oder Denial-of-Service Attacken (DoS).

Wie Studien, bei denen Cyber Security-Experten von österreichischen Unternehmen befragt wurden, belegen, wurden 72 Prozent der österreichischen Unternehmen in den letzten 12 Monaten Opfer von Cyberangriffen, Computersabotage, digitaler Erpressung oder einer anderen Form von Cyberkriminalität. In der Folge litt rund die Hälfte davon auch an einer Unterbrechung der Geschäftspro...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel