Die wichtigsten Big-Data-Trends 2014

Die Digitalisierung der Welt war der erste Schritt – die eigentliche digitale Revolution findet jetzt in Form von Big Data statt. Es geht darum, wie die Reise weitergeht und welche Vorteile Unternehmen daraus ziehen können. Big Data wird Business und Gesellschaft grundlegend ändern – hier sind sich die Experten weitgehend einig. [...]

(c) 3desc - Fotolia.com

1. Big-Data-Verbreitung in EMEA wird voranschreiten: Big Data wird vor allem in den USA Mainstream werden, Europa hinkt ein wenig hinterher: Einerseits sind die Datensätze der europäischen Unternehmen generell kleiner, andererseits ist es in Europa auf Grund der geltenden Vorschriften auch viel schwieriger, die richtigen Skills in diesem Bereich zu finden und neue notwendige Mitarbeiter einzustellen. Auch das ökonomische Klima in der EU inklusive Österreich lässt Unternehmen im Moment noch vorsichtig sein, wenn es um neue Themen wie Big Data geht.2. Big-Data-Verbreitung stößt auch auf Unsicherheiten und Vorbehalte: Neue europaweite Regelungen bezüglich Datenschutz und Privacy werden großen E...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Wenn alles außer Kontrolle gerät, wird Omnichannel-Kommunikation wichtiger denn je. (c) ra2studion - Fotolia
News

Pandemie verändert Konsumverhalten

Kulanz und Echtzeitkommunikation: Das sind die wichtigsten Eigenschaften, die Konsumenten derzeit von Marken erwarten. Das zeigt der Selligent Global Connected Consumer Index, eine Studie von 5.000 Verbrauchern, die das dritte Jahr in Folge publiziert wird. Der Bericht zeigt auf, wie die Pandemie das Kauf- und Konsumverhalten beeinflusst und was den Verbrauchern wirklich wichtig ist. […]