Die Zukunft der Speichermedien

Egal ob Glas oder Protein – in Zeiten von Big Data wird die Kapazität künftiger Geräte enorm steigen. [...]

Glas als Speichermedium der Zukunft? (c) science photo - Fotolia.com
Glas als Speichermedium der Zukunft?

Die R&D-Abteilung von Stellar Datenrettung hat die wichtigsten Entwicklungen bei Speichermedien zusammengefasst.Glas-Speicher: Seit einiger Zeit arbeitet die University of South­hampton an der Idee, Quarz-Glas als Datenspeicher einzusetzen, und konnte bereits einige Erfolge verzeichnen. Zeitgleich arbeitet Hitachi an der kommerziellen Nutzung und bereitet sich auf die Markteinführung in einigen Jahren vor. Zum heutigen Stand wird davon ausgegangen, dass mehrere hundert TByte pro Medium möglich sind. Die Haltbarkeit der Daten könne mehrere Millionen Jahre betragen.Holographische/mehrdimensionale optische Datenträger: Die Idee hinter diesem Produkt ist es, neben der zweidimensionalen Ebene ein...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel