„Diese Jobs werden nicht wiederkommen“

Fernsehen wird immer mehr über Mediatheken oder Dienste wie Netflix konsumiert. Die Telekommunikationsbetreiber müssen zwar ihre Netze ausbauen, bekommen aber selbst nichts vom Kuchen ab. Das heimische Unternehmen Ocilion will das ändern. [...]

Hans Kühberger
Hans Kühberger

Die Möglichkeiten, Fernsehen zu konsumieren, haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Telekommunikationsunternehmen bieten IPTV-Lösungen über ihre Netzwerke an, die Sender selbst ermöglichen es den Konsumenten, in Mediatheken ausgewählte Sendungen zeitversetzt anzusehen und mit Diensten wie Netflix oder Amazon Fire TV hat sich die Situation nochmals verändert. Das oberösterreichische Unternehmen Ocilion setzt sich seit zehn Jahren mit dem Thema IPTV auseinander und bietet entsprechende Lösungen an."Die Menschen wollen fernsehen, wenn sie Zeit haben und nicht, wann der Sender sagt, dass sie zusehen sollen", sagt Hans Kühberger, Geschäftsführer von Ocilion. Mit Replay, einem netzwerkb...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]