„Digitalisierung als Blutkreislauf“

Jürgen Kolb, Geschäftsführer von iQSol, über die Bedeutung von Datensicherheit im Zeitalter der digitalen Transformation sowie das heimische Förderwesen, das sich zu stark auf Konzerne konzentriere, anstatt innovative KMUs zu unterstützen. [...]

Jürgen Kolb
Jürgen Kolb

Was sind die Stärken des Standortes Niederösterreich?
Niederösterreich befindet sich in starkem Wachstum: Der Ausbildungssektor holt mit renommierten Fachhochschulen und Universitäten auf, neue technologische Schwerpunkte werden in der Medizin- und Pharmabranche gesetzt. Zudem sind die geografische Lage und die Abdeckung vieler verschiedener Branchen ein Pluspunkt für die hiesige Wirtschaft.
Wo gibt es Aufholbedarf?
Als Software-Unternehmen stellen wir leider immer wieder fest, dass man sich abseits der traditionellen Bereiche wie Fremdenverkehr, Landwirtschaft, Handel und Gewerbe schwertut. Gerade in der IT-Forschung und der Softwareentwicklung hinkt Österreich aus meiner Sicht hinterher. ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Der Mensch hinter dem Computer

Unter dem Motto „Der Mensch hinter dem Computer“ veranstalteten die Stadt Wien, das Bundesrechenzentrum, die Donau-Universität Krems und der Chaos Computer Club am 27. November gemeinsam das elfte govcamp vienna. Es diskutierten Vertreter und Vertreterinnen aus Verwaltung, Wissenschaft und NGOs sowie Bürger und Bürgerinnen virtuell über die Zukunft der digitalen Gesellschaft. […]