E-Government: Note 5 im Praxistest

Angeblich zählt Österreich seit Jahren zu den Vorreitern in Sachen E-Government. Was aber nutzt das alles, wenn Behörden nicht antworten? Ein Erlebnisbericht eines Desillusionierten. [...]

Behörden und elektronische Kommunikation: Eine abenteuerliche Kombination. (c) Red.
Behörden und elektronische Kommunikation: Eine abenteuerliche Kombination. (c) Red.

Bürgerkarte und Handy-Signatur, E-Card, ELAK, Elektronische Zahlung, Help.gv, und wie sie alle heißen: Österreich wurde mehrfach mit dem Spitzenplatz in internationalen E-Government-Vergleichen belohnt. Aber hält das auch einem einfachen Praxistest stand? Ich bin ein Internet-verliebter Nerd und lebte bis vor kurzem mit meiner Familie im Ausland. Kaum zurückgekehrt, machte ich mich also sofort frohen Mutes daran, E-Österreich auszutesten.

Wohnungs-Meldung

Neue Wohnung, also ein Fall für das Melderegister: "Sie können sich persönlich oder postalisch anmelden. Die Anmeldung kann aber auch durch einen Boten überbracht werden. Anmeldungen per Fax oder E-Mail sind derzeit gesetzlich nicht m...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel