Editorial: Drei Schritte zur cloud-Readyness

An der Cloud führt kein Weg mehr vorbei. Egal in welchem Zusammenhang. Derartige Effizienzsteigerungen für viele Prozesse, wie sie mit ortsunabhängigem Zugriff auf Daten und Anwendungen möglich sind, lassen sich anders nicht realisieren. Doch noch lange nicht alle Prozesse, bzw. die daran beteiligten Menschen, sind Cloud ready. [...]

Oliver Weiss (c) CWÖ
Oliver Weiss

Die Cloud bringt eine neue Art des Arbeitens mit sich, auf die man sich bewusst einlassen muss. Wer das nicht tut, für den werden Datenschutzbedenken – so irrational sie teilweise auch sind – immer das erste bleiben, was einem zu Cloud einfällt. Der erste Schritt zur Cloud-Readyness muss daher im Kopf erfolgen. Nach dem Motto: Die Cloud ist da, gewöhn dich besser schnell dran.Der zweite Schritt ist, sich Gedanken über die Bedeutung von Daten zu machen. Wirklich geschäftskritische Daten (personenbezogene Daten zum Beispiel oder Betriebsgeheimnisse) verdienen das höchstmögliche Sicherheitslevel. Um das zu erreichen sollte jeglicher vertretbare Aufwand betrieben werden. Bei allen anderen Daten ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Tina Stewart leitet den Bereich Global Market Strategy für Cloud Protection und Licensing bei Thales. (c) Thales
Kommentar

Die Zukunft der Datensicherheit

IT-Sicherheitsabteilungen sind in diesem Jahr gefordert wie vielleicht noch nie und sind entsprechend ausgelastet. Vielleicht ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich daran zu erinnern, dass die Auseinandersetzung mit der langfristigen Sicherheit von Daten der Schlüssel zum Aufbau einer Zukunft ist, der wir alle vertrauen können. Ein Kommentar von Tina Stuart. […]