Editorial: Freiwillige Durchleuchtung

Passend zum europäischen Datenschutztag Ende Jänner hat Facebook eine neue "Datenschutzrichtlinie" eingeführt. Die Social Media-Plattform weiß damit besser über seine Nutzer Bescheid, als je zuvor. [...]

Christof Baumgartner (c) CWÖ
Christof Baumgartner

Das Netzwerk verwertet nun nicht nur Informationen aus dem Profil und dem Freundes-Netzwerk eines Kunden, es werden auch Informationen von Apps und Websites ausgewertet, die Facebook-Technologie nutzen, wie etwa Gefällt mir- oder die Teilen-Schaltflächen. Ferner registriert Facebook das Verhalten seiner Nutzer auf fremden Websites sowie in den Portalen der Tochterunternehmen wie WhatsApp oder Instagram. Kunden haben die Möglichkeit, die neuen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren oder das Profil zu löschen.Da klingt es ambitioniert, wenn die EU-Verantwortlichen verkünden, dass sie mit der neuen Datenschutzverordnung die "Rechte des Einzelnen" besser schützen wollen und wenn EU-Kommissar Günthe...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Kommentar

Das Spiel ist aus!

Wie Sport-, Event- und Kultureinrichtungen ihren Betrieb in Zeiten der Covid-19-Krise zukunftssicher gestalten können und mit welchen technischen Hilfsmitteln dies möglich ist, erklärt Marc Mazzariol, Vice President Product & Solutions der SecuTix SA, in seinem exklusiven Gastbeitrag. […]