Editorial: Risiko Mobility

Selbst bei Unternehmen, die ihre Mitarbeiter bereits von unterwegs auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen lassen, fehlen oft entsprechende Richtlinien. [...]

Klaus Lorbeer (c) Privat
Klaus Lorbeer

Mit Business Mobility ist das so eine Sache: Die Technik bestehend aus Hard- und Software ist ja längst hier. Sie wird auch eingesetzt. Einerseits. Andererseits fehlen selbst bei Unternehmen, die ihre Mitarbeiter bereits von unterwegs per Handy und Tablet auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen lassen, oft entsprechende Strategien und Richtlinien. Das ist ein enormes Sicherheitsrisiko.

Eine durchgehende Sicherheit zu gewährleisten ist natürlich eine riesige Herausforderung. Sie wächst mit den Aufgaben, das Ringen um Sicherheit hört allerdings nicht auf. Stetig kommen neue Herausforderungen dazu. Business Mobility bloß mit Laptop-Computer, Smartphones und Tablets zu verbinden greift zu kurz. ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel