Editorial

Die Frage, ob CIO für die Digitalisierung ihrer Unternehmen zuständig sind oder ob es dafür einen Chief Digital Officer braucht, beantwortet Michael Ghezzo, Initiator des CIO Award, folgendermaßen: "Digitalisierung sollte auf der Agenda jeder Führungskraft [...]

Oliver Weiss
Oliver Weiss

Die Frage, ob CIO für die Digitalisierung ihrer Unternehmen zuständig sind oder ob es dafür einen Chief Digital Officer braucht, beantwortet Michael Ghezzo, Initiator des CIO Award, folgendermaßen: "Digitalisierung sollte auf der Agenda jeder Führungskraft ganz oben stehen. Einem Einzelnen die Verantwortung dafür zu übertragen, erscheint mir in etwa so, als ob das Ziel Unternehmensgewinn nur von einer einzelnen Abteilung verantwortet wird."
Trotzdem wenden sich Führungskräfte in Unternehmen auf den ersten Blick beim Thema Digitalisierung reflexartig an die IT, um dieser auf den zweiten Blick dann nicht zuzutrauen, dass sie damit klarkommt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die klassische I...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel