ePunkt gibt „eRecruiter“ eine Bühne

Nach sieben Jahren am Markt bekommt die Bewerber-Software des Personalberaters nun einen selbständigen Markenauftritt – dessen Geschäftsentwicklung gestalte sich "sehr positiv". [...]

ePunkt-Geschäftsführer Sam Zibuschka (c) ePunkt
ePunkt-Geschäftsführer Sam Zibuschka

Einer der größten Personalberater in Österreich, ePunkt, hat schon vor geraumer Zeit eine eigene Bewerbermanagement-Software entwickelt – den eRecruiter. Nun launcht der Personalberater dafür eine eigene Marke. Denn bisher waren die Geschäftsbereiche "ePunkt Personalberatung" und "eRecruiter Bewerber­management-Software" unter einem Markenauftritt gebündelt. Das starke Wachstum im Software-Bereich hat nun zur Entwicklung einer eigenständigen Marke geführt, so das Unternehmen.Unter dem Claim "We know (y)our business" positioniert ePunkt seine Software ab sofort mit einem neuen Auftritt in Grün am Markt und einem modernen Illustrationsstil. Inhaltlich setzt die Marke auf die Expertenführerscha...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]