„Erfolg braucht Orientierung“

Um für die Digitalisierung gerüstet zu sein, hat Martin Buresch, CIO der KWIZDA Holding, der IT-Abteilung ein eigenes Leitbild verpasst. In Kombination mit stetigen Modernisierungen der IT in den letzten Jahren ist damit die Basis für die kommenden Aufgaben geschaffen. [...]

Martin Kwizda (c) Confare
Martin Kwizda

Martin Buresch ist seit September 2012 CIO der KWIZDA Holding. Heuer wurde er im Rahmen des Confare CIO Awards bereits zum zweiten Mal in Folge als einer der TOP-CIO Österreichs ausgezeichnet.
Die Modernisierungen der IT-Infrastruktur im Rahmen einer digitalen Transformation sind heute für so gut wie jeden IT-Leiter ein Thema. Wie gehen Sie in der Kwizda-Gruppe damit um?
Für mich waren im Rahmen der Modernisierung der IT und der Vorbereitungen auf die Digitalisierung vor allem auch die Frage im Vordergrund, wie gut die IT auf diese Themen vorbereitet ist. Ich kann über verschiedene Konzepte sprechen oder über disruptive Modelle wie Uber oder Airbnb aber am Ende des Tages werden alle diese Ko...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel